23 | 03 | 2017
Der Sängerkreis Hamm
Musik und Aktionen
Kontakt / Impressum
Service
Nächste Konzerte / Veranstaltungen

Kreis-Sängertag des Sängerkreises Hamm e.V.

25. März 2017 - 15 Uhr

Kreis-Sängertag des Sängerkreises Hamm e.V.

Offenes Singen des MGV "Eintracht" Rhynern 1874 e.V.

20. Mai 2017 - 15.00 Uhr
Schulhof des Berufskolleg Hamm (ehem. Lohschule), 59069 Hamm

Konzert des Frauenchor Hamm 1985 e.V.

24. Sept. 2017 - 17 Uhr
Kornad-Adenauer-Realschule, 59069 Hamm

titelseite

Der Sängerkreis Hamm

Der Sängerkreis Hamm e.V., gegründet im Jahre 1926, wiedergegründet im Jahr 1961, umfasst das Gebiet der kreisfreien Stadt Hamm. Ihm gehören rund 30 Chöre mit knapp 2.500 Mitglieder an.

Die Art der Chöre ist vielfältig, wobei die Männerchöre den Löwenanteil bilden. Die gemischten Chöre liegen anzahlmäßig vor den Frauenchören. Jazz-, Gospel- und Barber-Shop-Chöre haben mittlerweile ihren Platz in der Geschichte des Sängerkreises Hamm e.V. genauso gefunden wie auch Kinder- und Jugendchöre.

Literarisch verfügen die Chöre über ein weites Spektrum. Von klassischer und geistlicher Musik, Volksliedern und Folklore bis hin zu modernen Klängen wie Jazz, Gospel und Barber-Shop sind alle Richtungen vertreten. Im kulturellen Leben der Stadt Hamm sind die Chöre des Sängerkreises ein fester Bestandteil. Sie erfreuen sich bei der Bevölkerung großer Beliebtheit. Nicht zuletzt deswegen, weil verschiedene Chöre in der Vergangenheit bekannte Persönlichkeiten wie beispielsweise Gunther Emmerlich, Joachim Kraus, Dr. Antje Vollmer, Deborah Sasson und viele andere für ihre Aufführungen gewinnen konnten.

In eigenen Veranstaltungen konnte der Sängerkreis Hamm e.V. zum Beispiel mit dem aus Hamm stammendem Musicalstar Uwe Kröger große Erfolge erzielen und er war Ausrichter musikalischer Festivals, die Chöre aus dem gesamten Bundesland Nordrhein-Westfalen nach Hamm holten.

Offene Singen

Der Sängerkreis Hamm bietet in regelmäßigen Abständen offene Singen an. Dabei möchten wir Ihnen nichts vorsingen. Nein, Sie sollen selbst singen! Im Kurhausgarten bilden wir dann den großen Hammer-Chor und laden alle Badewannen-Carusos, Profitenöre und Dusch-Callas ein, mit uns und den Beuscher gemeinsam zu singen.

2009 wurde das offene Singen von Werner Kalkuhl gestaltet. Trotz Regens konnten wir weit über 500 Beuscher an diesem Nachmittag begrüßen. Schauen Sie sich doch hier einfach mal das Liedheft als pdf-Dokument an.

Im Jahr 2010 konnten wir Birgit Copony gewinnen, das Programm zu gestalten und den großen Hammer-Chor zu dirigieren. Auch dieser Termin war in der Reihe der Sonntagskonzerte im Musikpavillon wieder einer der bestbesuchtesten. Hier können Sie einen Blick in das Liederheft werfen...

Nachdem im Jahr 2011 das offene Singen aufgrund von Terminüberschneidungen leider nicht mit in das Sommerprogramm aufgenommen werden konnte, haben wir uns im Jahr 2012 wieder über ein sehr großes Interesse gefreut. Rund 1.000 Sängerinnen und Sänger waren gekommen, um den Nachmittag (übrigens den ersten Sonntagnachmittag mit Sonnenschein nach langer Schlecht-Wetter-Periode). Birgit Copony hatte zusammen mit Mika Mauck am Klavier ein interessantes Programm mit Liedern aus den 20er, 30er und 40er-Jahren zusammengestellt. Werfen Sie hier einen Blick in das Liederheft.

Der Beginn des offenen Singens 2013 fiel buchstäblich ins Wasser. Ein fürchterlicher Platzregen sorgte zu Beginn dafür, dass die gut 200 Besucher zunächst alle auf die Bühne flüchteten, um wenigstens etwas trocken zu bleiben. Birgit Copony aber hatte die Sängerinnen und Sänger auch dort gut unter Kontrolle und nach einigen Liedern konnten die Besucher auch wieder ihre Plätze einnehmen und es kamen noch weitere Besucher hinzu. Einige Bilder gibt es übrigens in unserer Bildergalerie. Und natürlich können sie einen Blick in das Liederheft werfen...

Nach einem Jahr Pause sollte es in 2015 wieder ein Offenes Singen geben. Leider musste dieses Konzert wegen Unwetter abgesagt werden. Wir bedauern dies, jedoch war uns die Sicherheit der Gäste und Besucher wichtiger.

Aber in 2016 wares wieder soweit. Das Wetter spielte diesmal mit, es war ein schöner Sommernachmittag. Und so hat Birgit Copony das geplante Programm aus dem Jahr 2015 mit dem "größten Hammer Chor" auf die Beine gestellt. Hier ist das Liederheft...

Einführung Musik und Aktionen

Der Sängerkreis Hamm und die ihm angeschlossenen Chöre haben es sich zur Aufgabe gemacht, das kulturelle Angebot der Stadt Hamm zu ergänzen und durch die vielen verschiedenen Ausrichtungen, dem Zuhörer ein breites Angebot zu bieten.

Da sind die Frauen- und Männerchore, aber auch die gemischten Chöre, die sowohl traditionelles als auch moderneres Liedgut zu Gehör bringen. Da sind aber auch die modernen Chöre, wie die Gospel-, Jazz und Barbershopchöre. Und die Jugend- und Kinderchöre runden das Programm ab.

Bei vielen, auch überregionalen Veranstaltungen, ist der Sängerkreis Hamm mit "im Boot". Seien es die Veranstaltungen im Rahmen des NRW-Tages, der 2009 in Hamm stattgefunden hat, oder auch bei den Veranstaltungen im Rahmen des Kulturhauptstadtjahres "Ruhr.2010". Traditionell ist auch schon das offene Singen im Musikpavillon im Kurhausgarten.

Verbindent sind wir für die verschiedenen Angebote des Deutschen Chorverbandes bzw. des Chorverbandes NRW tätig.

Informieren Sie sich über die verschiedenen Angebote des Sängerkreises und der Chöre auf diesen Seiten.

Download

In diesem Downloadbereich stehen den Mitgliedschöre verschiedene Dokumente zum Download bereit, die für die Arbeit im Chor benötigt werden. Dazu zählen neben Informationen zum Thema GEMA auch die Ehrungsformulare oder weitere Vordruck für die Arbeit der Mitgliedschöre.

Die einzelnen Arten von Downloads sehen Sie in den Untermenüs.

Zum Aufruf der Formulare benötigen Sie den Adobe Acrobat-Reader.